Fachbegriffe / FAQ

Inbound Call Center:

Inbound Call Center (Kundendienst) nehmen Anrufe der Kunden entgegen, die Bestellungen beauftragen, Informationen abrufen, Störungen melden oder sich beschweren möchten.

Outbound Call Center:

Outbound Call Center rufen Kunden gezielt an. Dies kann dem Verkauf von Produkten dienen, aber auch der Ermittlung von statistischen Daten oder Bedarfen. Im Outbound stellen die Call Center Agents Rückfragen zur Kundenzufriedenheit oder aktivieren Ansprechpartner und vereinbaren Termine.
Die sogenannte „Kaltakquise“ von Privatkunden findet nicht statt, da diese gesetzlich untersagt ist.

Customer Service Center:

Customer Service Center verbinden beide Bereiche und wechseln in Phasen geringer Inbound Auslastung zu Outbound Aufgaben.

Teilzeit:

Die Arbeit in Teilzeit ist im Bereich Dialogmarketing grundsätzlich möglich und wird von einigen Arbeitgebern sogar favorisiert. Jedoch sind Einsätze in den Abendstunden und am Wochenende auch in Teilzeit nicht ausgeschlossen.