In unserer wachstumsgeprägten Branche spielt die Effizienz von Prozessen und wirtschaftliches Handeln eine immer bedeutendere Rolle. Eine wichtige Komponente ist dabei auch die Personalentwicklung. Während eine Vielzahl von Unternehmen unserer Branche zwar bereits die Bedeutung von Coaching, Schulungen, interner Weiterbildung und Motivationsmaßnahmen zur Förderung der Personalentwicklung und dem Erhalt guter Mitarbeiter erkannt hat, so wird auf anderer Seite das Repertoire an finanziellen Fördermöglichkeiten häufig noch nicht vollends ausgeschöpft. Doch welche Fördermöglichkeiten stehen eigentlich zur Verfügung, um Einsparungspotentiale zu nutzen? Oder welche Kriterien muss Ihr Unternehmen erfüllen, um Zugang zu den entsprechenden Förderungen zu erhalten? Wussten Sie beispielweise, dass seine Förderung nach §§ 81 ff. SGB II für eine betriebliche Umschulung oder Ausbildung gefördert wird? Schöpfen Sie bereits den monatlichen Höchstförderbetrag für Ihr Unternehmen aus oder lassen Sie hier noch Möglichkeiten ungenutzt? 

Wir möchten Sie, in einer konstruktiven Runde, unter dem Motto

„Vielzahl von Fördermöglichkeiten im Personalbereich“

Zusammenfinden und Ihnen wertvolle und transparente Informationen zu diesem Thema an die Hand geben. Wir laden Sie daher zum 2. Themennachmittag 2016 des Call Center Essen e.V. herzlich ein.

Mittwoch, dem 22.06.2016 von 13 – 15 Uhr

Restaurant Laube im Sheraton Essen

Huyssenallee 55, 45128 Essen

[symple_googlemap title=”Restaurant Laube im Sheraton Essen” location=”51.445080, 7.009688, 55 Huyssenallee,  Essen NRW 45128 Germany” zoom=”14″ height=250]

Unsere Key-Note-Redner der Arbeitsagentur, des Jobcenters oder auch des Integrationsfachdienstes, werden Sie nicht nur über die bestehenden Fördermöglichkeiten umfassend informieren, sondern auch hinsichtlich geltender Kriterien zur Beantragung beraten und an diesem Tage gerne Rede und Antwort stehen.

Bitte richten Sie Ihre Teilnahme bis Dienstag, 21.06.2016 an:  Sarah.Schmitz@Call-essen.de